Perfect Balance Sport - Wurfmesser - wie geliefert

Wurfmesser "Perfect Balance Sport" von Cold Steel

Länge:
  gesamt: 34,5 cm
  scharfe Klinge: 16cm
Gewicht: 340g
Dicke: 3,5mm
Schwerpunkt: fast mittig, minimal zur Klinge hin verschoben Herstellungsland: Südafrika

Die Bowie-Axe ist ein traditionelles, beliebtes und gutes Wurfmesser aus den USA. Die Firma ColdSteel hatte die ausgezeichnete Idee, davon eine moderne Neuauflage zu machen unter dem Namen Perfect Balance Thrower. Einige Jahre später kam die Firma auf den Gedanken, eine "Sport" Version davon zu produzieren, die billiger ist - auch in Bezug auf die Qualität. Das war dann leider eine schlechte Idee, ich kann nicht empfehlen, das Wurfmesser zu kaufen:

  • Die Kanten des Griffs sind so eckig, dass sie in die Hand beißen - und wenn man beim Training einige hundert Mal wirft, tut das langsam gescheit weh in den Handflächen.

  • Das Wurfmesser hat allgemein die selben Maße wie das teurere Perfect Balance Thrower, ist aber 30% dünner und 20% leichter*. Wenn man es zum Wurf in die Hand nimmt, fühlt es sich zu leicht an, und so als ob es auch noch zu früh aus der Hand flattern würde.

  • Wegen des dünneren Stahls ist natürlich auch die Spitze des Perfect Balance Sport wesentlich weniger stabil - auf den Seiten konnte so nämlich auch kein stützender Rücken mehr geformt werden. Für mich ist es unverständlich, warum sportliche Messerwerfer mit zerbrechlicheren Messern auskommen sollen.

  • Das Messer ist mit einem krummen Winkel aus dem Stahl geschnitten - wie wenn man mit einer billigen Handsäge versucht, ein Stück Holz abzusägen: die Schnittkante wird schief. Die flachen Vorder- und Rückseiten des Griffs sind dadurch mehr als 1mm unterschiedlich breit - das sieht man, und die Finger merken es deutlich beim Halten.

  • Die schwarze Beschichtung (zugegebenermaßen nicht das Wichtigste) ist so dünn, dass die Spitze schon von einer Stunde Probewerfen blank geschliffen ist.

Zusammengefasst: Nicht kaufen, die Qualität passt einfach nicht, da rettet der Preis nichts. Ich werde mein Perfect Balance Sport nach der Stunde Test Werfen nicht mehr anfassen. Lieber den Perfect Balance Thrower anschaffen.

Testergebnis für dieses Wurfmesser: Zu billig!


* Das Wurfmesser ist 30% dünner, wieso ist es dann nur 20% leichter? Weil die Umrisse zwar identisch sind, die Schneide in der Sport-Version aber nicht so breit ausgeführt ist, und deshalb mehr Stahl stehen bleibt.

 


Messerwerfen.de Wurfmesser-Abstandssymbol Übersicht Wurfmesser-Symbol Impressum / Nutzungsbedingungen / Datenschutzhinweise

Englisch: Perfect Balance Sport